Zurück zum Blog

Piwik PRO Analytics Suite 15.2: Verbesserte User Experience in Analytics und Consent Manager

News, Events und Pressemitteilungen

Geschrieben von ,

Veröffentlicht February 19, 2021

Piwik PRO Analytics Suite 15.2: Verbesserte User Experience in Analytics und Consent Manager

Wir freuen uns, unsere erste Produktveröffentlichung in diesem Jahr bekannt zu geben. Das Piwik PRO-Team stellt neue Features und Verbesserungen der Version 15.2 der Analytics Suite vor. Wir haben uns auf mehrere Möglichkeiten konzentriert, die User Experience zu verbessern. Unsere Kunden verwenden ab jetzt neue Dimensionen, ihre bevorzugten Dashboards, benutzerdefinierten Reports und markieren Segmente. Es ist nun auch möglich, Einverständniserklärungen in mehreren Sprachen anzuzeigen.  

Die endgültige Veröffentlichung findet am 17. Februar 2021 statt, damit alle Kunden davon profitieren können.

Analytics mit neuen Funktionen und Optimierungen

Wir konzentrierten uns vor allem auf die Verbesserung der User Experience unserer Kunden. Daher werden Sie kleinere, aber bedeutsame Änderungen erkennen.  
Die neue Version enthält ein praktisches Funktionsmerkmal, das den Zugriff auf Ihre bevorzugten Dashboards, Reports und Segmente vereinfacht. Demnach markieren Sie ein Dashboard, einen benutzerdefinierten Report oder ein Segment als Favorit, auf das Sie schneller Zugriff erhalten. 

Von nun an kopieren und löschen Sie gruppiert:

  • Dashboards
  • Benutzerdefinierte Reports
  • Segmente
  • Berechnete Metriken
  • Gruppieren der Bemessungswerte
  • Benutzerdefinierte Channelgruppierungen
  • Benutzerdefinierte Attributionsmodelle
  • Geplante Reports und Warnungen

Zusätzlich entscheiden Sie jetzt, ob Sie E-Mails erhalten möchten oder nicht, die als geplante Reports und Warnungen gesendet werden, da wir einen Abmeldelink hinzugefügt haben. 

Darüber hinaus haben wir Datenexporte so aktualisiert, dass die exportierten Daten jetzt die Einstellungen widerspiegeln, die Sie in einem Report verwendet haben: Segmente, verglichene Zeiträume, Filter und Sortieroptionen. Sie können bei Bedarf alle verschachtelten Tabellen oder nur jene Ebene exportieren, die Sie gerade anzeigen. 

Schließlich können User mit Besitzberechtigung ein auf einer Website erstelltes Dashboard zur Verwendung auf allen Websites konfigurieren.

Ihre Website-Besucher erhalten Einverständniserklärungen in ihrer Sprache. Diese sind jetzt in unserem Consent Manager in folgenden Sprachen verfügbar:

  • Niederländisch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Deutsch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch

Wenn ein Besucher eine dieser Sprachen im Browser verwendet, wird das Formular automatisch in dieser Sprache angezeigt. 

Wahl der Sprache der Einverständniserklärung in Piwik PRO Consent Manager

Unser Piwik PRO-Team hat die Insights Reports im Consent Manager optimiert, um die User Experience zu verbessern. 

Zu guter Letzt hat unser Team die Anzeige Einverständniserklärungen für Safari-Nutzer korrigiert.

Fazit

Die Strategie der Version 15.2 hilft unseren Kunden, ihre Reports schneller und mit wenig Aufwand zu erstellen. Wir haben auch neue Sprachversionen von Einverständniserklärungen eingeführt, um Ihnen die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen für Ihr internationales Publikum zu erleichtern. 

Weitere Informationen zu den Änderungen in der neuesten Version finden Sie in unserem  Changelog. Das Ziel unseres Teams ist bereits die Version 15.3 mit neuen Features und Funktionen. Bleiben Sie also auf dem Laufenden. Sollten Sie Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich einfach an uns.

Autor

Karolina Matuszewska

Senior Content Writer bei Piwik PRO. Sie beherrscht die Kunst technische Zusammenhänge einfach zu erklären und den Leser unterhaltsam zu informieren. | LinkedIn Profil

Mehr von diesem Autor lesen

Autor

Sebastian Synowiec

Content Marketing Specialist

Content Marketer Sebastian, verbindet bei Piwik PRO User Experience, Webanalyse und Datenschutz mit der Kunst der leichten Feder. Als erfahrener Texter bringt er jeder Zielgruppe auch komplexe Zusammenhänge und neue Entwicklungen näher. LinkedIn Profil

Mehr von diesem Autor lesen