Piwik PRO Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung der Datenschutzerklärung: 01.06.2022

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig – schließlich ist “Take control of your data” unser Leitspruch. Unsere Produkte wurden auf der Grundlage von Vertraulichkeit, Sicherheit und Datenschutz entwickelt. Sie entsprechen den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und anderen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Nachfolgend finden Sie alle notwendigen Informationen, um fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten sollen.

Zusammenfassung

Sie möchten den Status Ihrer Einwilligung ändern? Nutzen Sie die folgenden Privatsphäre-Einstellungen:

Privatsphäre-Einstellungen

Sie möchten wissen, was eine Einwilligung bedeutet? Dies erklären wir Ihnen im Bereich Einstellungen zum Datenschutz & zu Einwilligungen.

Sie möchten eine Datenschutz-Anfrage an uns senden? Nutzen Sie unser Formular für Datenschutz-Anfragen betroffener Personen

Wir nutzen Ihre Daten nur, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung gegeben haben oder persönlich kontaktiert haben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. Wie wir Ihre Daten speichern und verarbeiten, erklären wir Ihnen im Folgenden.

Diese Informationen sind für Besucher unserer Website, Kunden und Bewerber bestimmt. Wir haben sie in drei Bereiche unterteilt:

  1. Unsere Marketing -und Vertriebsaktivitäten
  2. Piwik PRO Produkte und Daten, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten
  3. Rekrutierung durch unser Human Resources-Team

Wenn Sie Fragen, Wünsche oder Anmerkungen zu unserer Verarbeitung von Daten haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) unter gdpr@piwik.pro erreichen.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche für (1) Marketing und Vertrieb sowie (2) Piwik PRO Produkte ist: Piwik PRO Group, zu der Piwik PRO SA (ul. Św. Antoniego 2/4, 50-073 Wrocław, Polen), Piwik PRO GmbH (Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin, Deutschland) und Piwik PRO LLC (222 Broadway, New York 10038, USA) gehören. Erfahren Sie mehr über die Piwik PRO Group unter https://piwikpro.de/ueber-uns/.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche für (3) Rekrutierung ist: Piwik PRO Group, die Piwik PRO SA (ul. Św. Antoniego 2/4, 50-073 Wrocław, Polen), Piwik PRO GmbH (Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin, Deutschland) und Piwik PRO LLC (222 Broadway, New York 10038, USA) umfasst. Erfahren Sie mehr über die Piwik PRO Group auf: https://piwik.pro/about/.

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

Besuch unserer Website

Wir erheben und speichern sogenannte Log Files-Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/-version,
  • Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • URL der Seite, die Sie auf der Website abrufen,
  • IP-Adresse des zugreifenden Endgeräts,
  • den Namen und die URL der angeforderten Datei,
  • die übertragene Datenmenge,
  • die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, sowie

Die Erhebung dieser Daten ist aus technischen Gründen notwendig, um Ihnen den Zugriff auf die Website und die Anzeige Ihrer Inhalte zu ermöglichen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Datenerhebung erfolgt aufgrund von berechtigten Interessen unsererseits sowie zu vorvertraglichen Zwecken. (Zweck der Datenverarbeitung: Darstellung der Website, Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DS-GVO)

Kontaktformular

Über den Link „Kontakt” bzw. „Angebot anfordern” haben Sie die Möglichkeit, uns eine Nachricht zukommen zu lassen. Nach Betätigung dieses Links werden Sie aufgefordert, ein Online-Formular mit Ihren Daten auszufüllen. Dies erfolgt abhängig von Ihrer Stellung als Interessent oder Ansprechpartner eines Kunden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Vertragsdurchführung oder erfolgt in unserem berechtigten Interesse. Sie können Vor- und Nachname, E-Mailadresse, Telefon, den Namen unseres Produkts, Position, Firma, Mitarbeiteranzahl und eine Nachricht hinterlassen. Die Pflichtangaben sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.

Ohne Bereitstellung einer E-Mailadresse oder eines sonstigen Kontaktdatums sowie Ihrer Nachricht erhalten Sie von uns keine Rückmeldung auf Ihr Anliegen. Die Nichtangabe freiwilliger Angaben hat keine Auswirkungen. Freiwillige Angaben werden ebenfalls zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. (Zweck der Datenverarbeitung: Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihrer Anfrage, Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b), f) DS-GVO)

Marketing und Sales

Wir arbeiten intensiv daran, neue Interessenten für unser Angebot zu finden und diese damit vertraut zu machen sowie die Qualität unserer Website zu verbessern. Wir wollen klar und direkt mit allen Besuchern kommunizieren. Dazu benötigen wir Daten. Wir praktizieren Datenschutz durch Technik, durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen und Datenminimierung, einfach als Standard, so dass wir die geringste Menge an Daten erheben und trotzdem unseren Besuchern ein angenehmes Erlebnis bieten können.

Wir bitten um die Verarbeitung personenbezogener Daten von Besuchern, wie z.B. IP-Adresse, Cookie-Identifikationsdatei und E-Mail-Adresse (jedoch nur für den Fall, dass Besucher Informationen per E-Mail anfordern). Wir sammeln auch nicht-personenbezogene Daten, um zu erfahren, wie Besucher unsere Website gefunden haben, welche Art von Gerät sie benutzen, wie lange sie geblieben sind, welche Seiten sie besucht haben, etc. Diese nicht-personenbezogenen Daten sind an eine temporäre Kennung gebunden, die nach dem Ende jeder Browsersitzung entfernt wird.

Einstellungen zum Datenschutz & zu Einwilligungen

Auf diese Weise nutzen wir Ihre Daten, wenn Sie uns die folgenden Einwilligungen geben:

Analytics

Zweck: Verbesserung der Benutzeroberfläche, Optimierung der Inhalte für Marketing und Sales
Folgende persönliche Daten werden verwendet: Browser-Cookie, Surfverhalten auf piwikpro.de, Geräteinformation, IP-Adresse
First Party Tools: Piwik PRO (ja, wir verwenden unsere eigene Software)
Third Party Tools: Keine

Personalisierung und A/B-Testing

Zweck: A/B-Tests, Personalisierung der Inhalte, Verbesserung der Benutzeroberfläche, Optimierung der Inhalte für Marketing und Sales
Folgende persönliche Daten werden verwendet: Browser-Cookie, auf piwikpro.de, Geräteinformation, IP-Adresse
Third Party Tools: Omniconvert

Marketing Automation

Zweck: Versendung von Marketing-Materialien in Übereinstimmung mit Ihren Interessen
Folgende persönliche Daten werden verwendet: Browser Cookie, Surfverhalten auf piwikpro.de, IP-Adresse, andere von Ihnen mit uns geteilten Informationen werden zu Ihrem Besucherprofil hinzugefügt
Third Party Tools: Hubspot

Webinars

Sie können uns zusätzliche persönliche Daten zur Verfügung stellen, wenn Sie sich für eines unserer Webinare anmelden. Wir haben möglicherweise eine begrenzte Anzahl von Plätzen für das Webinar, für das Sie sich angemeldet haben, und wir können die von Ihnen bereitgestellten Informationen wie Ihren Vor- und Nachnamen oder Ihr Unternehmen verarbeiten, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass (a) Sie ein echter Mensch sind oder (b) Sie mit einem Unternehmen verbunden sind, das unserer Zielgruppe nahesteht. In diesem Fall ist es wahrscheinlicher, dass Sie sich einen Platz sichern. Wir werden Ihre E-Mail verwenden, um mit Ihnen zu kommunizieren. All diese Daten werden in unserem CRM-System gespeichert, über das Sie in dieser Datenschutzrichtlinie nachlesen können.
Zweck: Sie für ein Webinar zu registrieren
Folgende persönliche Daten werden verwendet: E-Mail-Adresse
Third-Party Tools: GoToWebinar / GoTo Technologies

Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf der Grundlage der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a)DSGVO, die Sie frei geben oder verweigern können. Die Einwilligungsoptionen sehen Sie, wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen. Sie können Ihre Entscheidungen jederzeit ändern, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken. Wenn Sie Ihre Entscheidung ändern, hat dies keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf.

Privatsphäre-Einstellungen

Recht des Betroffenen (Ihre Rechte)

Sie können eine Reihe von Rechten ausüben:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung auch bekannt als das “Recht auf Vergessenwerden”
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Wenn Sie eines oder mehrere Ihrer Rechte wahrnehmen möchten, können Sie uns eine Nachricht über das nachfolgende Formular senden. Das Formular verwendet Cookies, die Sie als wiederkehrenden Besucher identifizieren, damit wir wissen, welche Daten die Anfrage betrifft. Wir werden dann Ihre Daten aus unserer Datenbank entfernen oder ändern und, soweit notwendig, die Anfrage an unsere Partner weiterleiten. Wir benötigen Ihre E-Mailadresse, um mit Ihnen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zu kommunizieren.

Datenschutz-Anfrage Formular für betroffene Personen

Datenschutz-Anfrage

Wählen Sie die Art der Datenschutz-Anfrage und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit. Wir werden unser Bestes tun, um Ihre Anfrage schnellstmöglich und vollständig zu beantworten. Hierzu benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse..Wir werden Ihre E-Mail-Adresse für keinen anderen Zweck außer der Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden.

Access data
Access data
Data erasure
Data rectification

Unsere Partner-Tools, die wir für das Marketing einsetzen und warum wir sie einsetzen.

Piwik PRO Analytics Suite ist unsere eigene Analyse- und Kundendatenplattform. Wir sammeln First-Party-Daten über Website-Besucher auf der Grundlage von Cookies, IP-Nummern und sog. Browser-Fingerprints; wir erstellen Benutzerprofile auf der Grundlage des Browserverlaufs und berechnen Metriken in Bezug auf die Website-Nutzung, wie Bounce-Rate, Intensität der Besuche, Seitenaufrufe etc. Wir hosten unsere Lösung in der Microsoft Azure Infrastruktur in den Niederlanden und die Daten werden für einen Zeitraum von 25 Monaten in Rohdaten gespeichert. (Zweck der Datenverarbeitung: Analyse, Conversion-Tracking auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

Wir können die vorher genannte Plattform dazu nutzen, aggregierte Messdaten zu sammeln und im Rahmen der Datensparsamkeit zu verarbeiten, um herauszufinden wie unsere Website und Applikation genutzt werden. Sie haben die Möglichkeit die folgende Abmeldung in Anspruch zu nehmen, um die Datensammlung aufzuhalten.

HubSpot ist eine Inbound-Marketing- und Vertriebsplattform, die wir für E-Mail-Marketing, Marketing-Automatisierung, Website-Personalisierung und die Integration von CRM-Daten über Leads mit Ihren Verhaltensdaten nutzen. HubSpot sammelt die Browserverlaufsdaten (nur von unserer Website) und die personenbezogenen Daten der Benutzer, die über Lead-Capture-Formulare erfasst werden. HubSpot-Produkte werden in US-basierten Rechenzentren gehostet, und HubSpot speichert Benutzerdaten für bis 24 Monate. Genauer gesagt, entfernen wir die Daten:

  • 6 Monate nach der Erfassung, wenn Sie uns kontaktiert oder Inhalte heruntergeladen haben (z. B. Whitepaper) und wir seitdem nichts mehr von Ihnen gehört haben,
  • nach 24 Monaten ab dem letzten Austausch, wenn wir ein laufendes Gespräch hatten oder Sie mit uns Geschäfte machen wollten (Kontaktformular, Demo oder Preisanfrage),
  • auf Ihren Wunsch.

(Zweck der Datenverarbeitung: Marketingautomatisierung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

Omniconvert ist eine Test- und Optimierungsplattform, die wir zur Erstellung von A/B-Tests auf unseren Websites verwenden. Omniconvert sammelt aggregierte Daten für Ziele, Tests, Umfragen und Website-Bewertungen. Omniconvert wird auf europäischen Servern von Amazon AWS (US-amerikanisches Unternehmen) gehostet. Die Daten werden bis zu 90 Tage lang gespeichert. (Zweck der Datenverarbeitung: A/B-Tests und Personalisierung auf Grundlage einer Einwilligung, Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

YouTube wir haben auf YouTube gehostete Videos auf unseren Websites platziert. Wir benötigen Ihre vorherige Zustimmung, bevor wir sie veröffentlichen. YouTube ist ein in den USA ansässiger Dienst. (Zweck der Datenverarbeitung: Bereitstellung zusätzlicher Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen auf der Grundlage einer Einwilligung, Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)

Piwik PRO Produkt

Unsere Kunden besitzen 100% der Daten, die wir für sie sammeln.

Ein Auftragsverarbeitungsvertrag (AV-Vertrag oder AVV) ist sowohl für die Piwik PRO Analytics Suite Cloud (SaaS) und Piwik PRO Analytics Suite On-Premises verfügbar –unsere Account Manager oder Mitglieder des Customer-Success-Teams können Ihnen Details mitteilen.

Piwik PRO Analytics Suite Cloud wird wahlweise auf:

  • ElastX Schweden (SWE Central),
  • Microsoft Azure Niederlande (EU West),
  • Microsoft Azure Deutschland (DE Central),
  • Microsoft Azure Vereinigte Staaten (US Ost) oder,
  • Microsoft Azure Singapur (Südostasien)

gehostet.

Sie können auch einen anderen Infrastrukturanbieter wie Leaseweb in den USA und Deutschland nutzen.

Piwik PRO On-Premises wird auf der Infrastruktur des Kunden gehostet.

Die Perioden der Datenspeicherung werden durch den Piwik PRO Analytics Suite Klienten bestimmt und durch einen separaten Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) reguliert.

Sämtliche Daten, die von unserer Plattform erfasst werden können, sind hier beschrieben (englisches Help- und Support-Center).

Alle von der Piwik PRO Plattform verwendeten Cookies sind hier aufgelistet (englisches Help- und Support-Center)

Wir möchten allen Kunden die gleichen Möglichkeiten hinsichtlich ihrer Datenschutzeinstellungen einräumen. Deshalb können auch Kunden, welche die Piwik PRO Analytics Suite mit Tag Manager verwenden, die Vorteile des Consent-Managers nutzen. Es liegt jedoch in der Verantwortung des Kunden, die von ihm gewünschten Datenschutzeinstellungen innerhalb des Consent-Managers vorzunehmen.

Anfragen zur Ausübung von Betroffenenrechten der Besucher einer Website, die von einem Produkt von Piwik PRO Cloud miterfasst werden, müssen von dem Kunden an support@piwik.pro gesendet werden, damit wir den Datensatz aus unserer Datenbank entfernen können.

Für Nutzer einer jeglichen Piwik PRO Instanz, wir verweisen Sie auf die Online-Servicebedingungen und den Auftragsverarbeitungsvertrag, es sei denn Ihre Organisation hat einen separaten Vertrag mit Piwik PRO unterschrieben. Des Weiteren ist es wichtig zu wissen, dass wir Third-Party-Tools nutzen, um den In-App Kommunikationsservice mit dem End-User der Plattform aufrechtzuerhalten:

  • Piwik PRO Core - Stonly (Daten werden im EWR gehostet)
  • Piwik PRO Enterprise - Stonly (Daten werden im EWR gehostet). Freshdesk & Freshchat (Daten werden in der USA gehostet)

Wenn Ihr Team unseren Support kontaktieren möchte, beachten Sie bitte den Hosting-Standort von HubSpot und Freshdesk. Um die Daten innerhalb des EWR zu halten, senden Sie uns Datensätze oder Screenshots über Ihr eigenes sicheres Medium oder unser sicheres Tool. Alle Informationen dazu stellen wir Ihnen während des Onboarding-Prozesses zur Verfügung oder Sie können diese direkt über support@piwik.pro anfordern.

Wenn Sie einen Datenbankexport anfordern, werden die zu exportierenden Daten auf einem sicheren Server bei Amazon EU in Frankfurt, Deutschland, abgelegt.

Recruiting

Der Bewerbungsprozess wird durch die Piwik PRO Gruppe durchgeführt, welche die Piwik PRO SA, Piwik PRO GmbH und Piwik PRO LLC umfasst. Während der Rekrutierung sammeln und verarbeiten wir personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre bisherigen Beschäftigungen, Ausbildung und Projekte, an denen Sie gearbeitet haben. Wir erhalten diese Informationen aus Ihrem Lebenslauf, dem Bewerbungsformular und aus Links oder anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Um Ihre Bewerbung bei uns einzureichen, müssen Sie zunächst in der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (ein Kontrollkästchen auf der Bewerbungsseite) gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DS-GVO einwilligen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung über jobs@piwik.pro oder bewerbung@piwik.pro senden, gilt auch für die daraus resultierende Datenverarbeitung diese Datenschutzerklärung. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, aber wir können Sie ohne die Bereitstellung erforderlicher personenbezogener Daten nicht für die Besetzung einer Stelle berücksichtigen.

Nur HR- und Teammitglieder, die direkt in den Sie betreffenden Bewerbungsprozess involviert sind, in der Regel Vertreter des Teams, bei dem Sie sich bewerben, haben Zugriff auf Ihre Daten. Jedes Teammitglied wurde in Sachen Datensicherheit geschult und ist durch einen Vertrag verpflichtet, personenbezogene Daten geheim zu halten. Alle, die Zugang zu Ihren Bewerbungsunterlagen haben, haben einen solchen Vertrag mit der Piwik PRO-Gruppe geschlossen (definiert zu Beginn dieser Datenschutzerklärung).

Wir sammeln und verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Zwecke des Bewerbungsprozesses. Daten, die wir während der gesamten Rekrutierung sammeln, werden nur für die Kommunikation mit den Kandidaten verwendet, um deren Qualifikationen zu bewerten und eine endgültige Einstellungsentscheidung zu treffen. Bei der Rekrutierung verwenden wir Software von externen Partnern, wie Google Suite und Dropbox. Ihre Daten werden 6 Monate nach Vergabe der jeweiligen Stelle, bei einer Initiativbewerbung 6 Monate nach Absage durch uns gespeichert, es sei denn, Sie haben in eine längere Aufbewahrung Ihrer Unterlagen eingewilligt.

Sie haben hinsichtlich Ihrer Daten die oben gelisteten Betroffenenrechte. Derartige Anfragen können Sie an unseren DSB richten: gdpr@piwik.pro. Der Widerruf einer Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Erhalt Ihres Widerrufs.

Unsere Partner-Tools, die wir für das Recruiting einsetzen und warum wir sie einsetzen

Recruitee ist ein Recruitierungstool / Bewerbungsmanagement, das wir verwenden zur Durchführung sowie Abwicklung des Bewerbungsverfahrens und der Beurteilung, inwieweit eine Eignung für das betreffende Beschäftigungsverhältnis oder andere vakante Positionen vorliegt. Die Daten werden für 180 Tage aufbewahrt. Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) erfolgt nicht. (Zweck der Datenverarbeitung: Bewerbungsmanagement auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DS-GVO)

Websites Dritter

Externe Websites, auf die wir von unserer Website verlinken, unterliegen nicht dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie beispielsweise auf einen Link auf unserer Website klicken, werden Sie möglicherweise zu einer Website weitergeleitet, die wir nicht betreiben. Durch den Aufruf von Websites Dritter und die Nutzung der dortigen Funktionen können Informationen von Ihnen gesammelt werden, einschließlich personenbezogener Daten und insbesondere auch Finanzdaten. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen aller von Ihnen besuchten Websites Dritter einzusehen, indem Sie auf den entsprechenden Link zu der Datenschutzerklärung klicken, der sich in der Regel im Footer der von Ihnen besuchten Website befindet.

Datenschutz für Kinder

Wir untersagen die Nutzung der Website für Personen unter 18 Jahren ohne die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten, der ebenfalls mindestens 18 Jahre alt sein muss. Die Erhebung von personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren erfolgt nicht, jedenfalls nicht mit unserem Wissen.

Hinweis für kalifornische Benutzer

Nach § 1798.83 des Kalifornischen Zivilgesetzbuches können Sie, wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und eine Geschäftsbeziehung zu uns unterhalten, von uns eine Liste bestimmter Kategorien von personenbezogenen Daten verlangen, die wir im vorhergehenden Kalenderjahr an Dritte für deren Direktmarketingzwecke weitergegeben haben. Sie können auch die Identität bestimmter Dritter erfragen, die Ihre personenbezogenen Daten von uns für deren Direktmarketingzwecke während des vorhergehenden Kalenderjahres erhalten haben. Sie können wie oben beschrieben einmal im Jahr einen Antrag stellen.

Um eine solche Anfrage zu stellen, können Sie uns unter legal@piwik.pro oder per Post erreichen: Piwik PRO, 222 Broadway, New York, NY 10038. Bitte erwähnen Sie in Ihrer Mitteilung, dass Sie eine "California Shine the Light"-Anfrage stellen. Wir antworten innerhalb von dreißig (30) Tagen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wenn Änderungen an dieser Datenschutzerklärung veröffentlicht werden, wird das Datum am Ende dieser Datenschutzerklärung aktualisiert. Wir empfehlen, die Website gelegentlich zu überprüfen, um sich über Änderungen in dieser Datenschutzerklärung oder einer anderen Richtlinie zu informieren