Tag Manager Variablen

Variablen im Piwik PRO Tag Manager ermöglichen Ihnen Flexibilität und dynamische Anpassungsmöglichkeiten, die Ihr Tagging effizient und leistungsfähig machen.

Gerne beraten wir Sie persönlich

Warum benötige ich Variablen für das Tag Management?

Der Piwik PRO Tag Manager bietet eine große Anzahl an vorkonfigurierten Variablen und unterstützt außerdem die Nutzung von benutzerdefinierten JavaScript-Variablen. Variablen werden sowohl in Verbindung mit Triggern, als auch mit Tags verwendet. In Verbindung mit Triggern werden sie dazu genutzt, Filter zu definieren, die spezifizieren, wann eine bestimme Aktion ausgeführt werden soll. In Verbindung mit Tags werden sie dazu genutzt, dynamische Werte zu erfassen.

Vorkonfigurierte Variablen

Vorkonfigurierte Variablen

Der Piwik PRO Tag Manager unterstützt viele verschiedene Kategorien an Variablen und enthält weitere Variablen-Templates – darunter befinden sich u.a. URL, Cookie, Dokument, Datenschicht und Random Number. Durch den Einsatz dieser Variablen ist es möglich, die am häufigsten benötigten Tags und Trigger zu erstellen.

Benutzerdefinierte JavaScript-Variablen

Benutzerdefinierte JavaScript-Variablen

Benutzerdefinierte Variablen bieten Ihnen zusätzliche Optionen, um Ihre spezifischen Anforderungen zu decken. Nutzen Sie diese in Kombination mit JavaScript, indem Sie einen Script-Kontext erstellen, welcher es Ihnen unter Benutzung der entsprechenden Syntax erlaubt, andere Variablen anzusprechen.

Kampagnenparameter und mobil-basierende Trigger

Kampagnenparameter und mobil-basierende Trigger

Zwei der vielen Piwik PRO Tag Manager Bedingungen sind einzigartig. Nutzen Sie mobil-basierte Bedingungen, um Ihre Trigger so zu implementieren, dass sie ausschließlich bei Smartphone, Tablet oder Desktop-Computer feuern. Mit Kampagnen-basierten Triggern feuern sie lediglich bei spezifischen Kampagnen-Parametern.

Endlose Anpassungsmöglichkeiten

Endlose Anpassungsmöglichkeiten

Egal wie speziell Ihre Anforderungen an Trigger sind, der Piwik PRO Tag Manager kann diese umsetzen. Nutzen Sie ein beliebiges DOM-Element oder eine benutzerbasierte Aktion um einen eigenen Trigger, oder eine eigene Bedingung zu erstellen. Setzen Sie reguläre Ausdrücke und logische Sequenzen ein, um genau die Ergebnisse zu erhalten, die Sie benötigen.

Ein voll ausgestattetes Tag-Management-System

Anstatt sich mit langen Verzögerungen abzufinden und auf den IT-Support zurückgreifen zu müssen, können Sie ganz allein und ohne Zeitverlust genau die Tags einsetzen, die Sie benötigen, um die Insights zu bekommen, die Sie für Ihre datengestützten Entscheidungen benötigen.

Kontaktieren Sie uns

Anreichern von Triggern und Bedingungen

Nutzen Sie Variablen um die exakten Parameter zu definieren z.B.: Seiten-URL, Referrer und Seiten-Pfad – für die Trigger und Bedingungen, die Sie benötigen, um Ihre Tags einzusetzen.

Anpassung Ihrer Analysen

Passen Sie Ihre Website oder Applikation und Ihre Analysen an, indem Sie benutzerdefinierte Variablen basierend auf spezifischen Identifikatoren einsetzen, damit Ihre Tags, Trigger und Bedingungen Ihre Konfiguration reflektieren.

Erstellen Sie Templates

Machen Sie sich Ihr Leben leichter, indem Sie Ihre am häufigsten verwendeten Variablen in Templates integrieren, um die Erstellung von Tags schnell und einfach zu gestalten.

Gerne beraten wir Sie persönlich und zeigen Ihnen, wie Sie mit dem Piwik PRO Tag Manager Zeit und Geld sparen können.

Zum Kontaktformular