Zurück zum Blog

Recap: Weiterbildung beim SEO-Seminar von Mario Jung

News, Events und Pressemitteilungen

Geschrieben von

Veröffentlicht March 11, 2020 Aktualisiert June 26, 2020

Recap: Weiterbildung beim SEO-Seminar von Mario Jung

Im Februar 2020 waren wir bei Mario Jungs OMT-Seminar “SEO: Einführung in die Suchmaschinenoptimierung” in Köln dabei. Dieses Seminar hat uns wieder einmal mehr verdeutlicht, wie wichtig es ist sich stetig weiterzubilden. Abseits von Fachartikeln, Webinaren und Konferenzen sind solche Seminare und praktische Workshops essentiell, um in der Welt des Online-Marketings auf dem Laufenden zu bleiben und das berufliche Wissen zu erweitern.

Weiterbildung in konstruktiver Runde

Die Gruppe von 14 Teilnehmern aus unterschiedlichen Branchen hatte ein gemeinsames Ziel: Kenntnisse im Bereich der Suchmaschinenoptimierung, vor allem in Bezug auf Content-Marketing zu erlangen bzw. auszubauen. Unter der Leitung von OMT-Gründer Mario Jung gab es nicht nur Einblicke in die verschiedenen Möglichkeiten, die SEO bietet, sondern auch jede Menge praktische Tipps und Tricks, wie man direkt in die Umsetzung starten kann.

Zudem wurde innerhalb der Gruppe auch über die verschiedenen aktuellen Herausforderungen und Schwierigkeiten gesprochen, die jeder in seinem Bereich hat und wie man diese angehen bzw. lösen kann.

Hierbei konnten die anderen Teilnehmer nicht nur aufgrund eigener Erfahrungen konstruktive Ratschläge geben, sondern auch das bereits im Seminar gelernte Wissen direkt anwenden.

Teilnehmer OMT SEO-Seminar
Die Seminar-Teilnehmer mit Mario Jung (Mitte hinten)

Auf der Agenda standen für zwei Tage folgende Themen:

  • Einführung in die Suchmaschinenoptimierung
  • Onpage Optimierung – Die optimale Webseite für Google
  • Der User ist wichtiger als die Suchmaschine
  • Keywordrecherche
  • Die richtige Contentstrategie
  • Offpage Optimierung Linkaufbau und Social Signals
  • Tools, Tipps & Tricks
  • SEO Weisheiten

Infos zum Seminar, zur Anmeldung sowie die nächsten Termine finden Sie auf der OMT-Website unter “SEO-Seminar 2020 ! Dein SEO-Workshop mit Mario Jung”.

SEO-Traffic ist die Basis aller anderer Traffic-Quellen

Um ein Verständnis für die Relevanz von Suchmaschinenoptimierung zu bekommen, ist es wichtig zu verstehen wie Suchmaschinen funktionieren und sich entwickeln. Insbesondere, welche Auswirkungen die verschiedenen Google-Updates auf die Art und Weise der Optimierung in der Vergangenheit hatten. Dabei stehen vor allem die Rankingfaktoren und wie man diese beeinflussen kann im Fokus. Natürlich ist es gerade, wenn man am Anfang eines Optimierungs-Prozessessteht, schwierig alles miteinzubeziehn, daher sollte man priorisieren und auch darauf achten, welche Maßnahmen die verfügbaren Ressourcen zulassen.

Dennoch sollte man im Hinterkopf behalten, dass der SEO-Traffic auch die anderen Traffic-Quellen stetig beeinflusst und somit ein starkes Fundament für diese bildet.

Im Seminar haben wir uns daher am ersten Tag auf den Bereich Content fokussiert.

Content-Qualität ist ausschlaggebend

Grundsätzlich bringt viel (hochwertiger) Content auch Traffic. Doch es müssen bestimmte Voraussetzungen vorangehen, damit Website-Inhalte auch entsprechend performen können. Zu den wichtigsten Faktoren zählen dabei die Struktur der Website und auch die Ziele die mit der Website generell und auch den veröffentlichten Inhalten erreicht werden sollen. Erst wenn die Ziele für den Content definiert sind, kann man diesen auch passend optimieren.

Schnell war klar, dass der Content bzw. das Content Marketing ein zentraler Aspekt bei den verschiedenen Optimierungsmaßnahmen ist.

Mario Jung

Bei der Umsetzung und dem Aufbau einer sinnvollen Seitenstruktur, besonders auf der inhaltlichen Ebene ist das Wissen um den Status Quo essentiell. Dieses hilft nicht nur dabei Potenziale aufzudecken, sondern auch bei der kontinuierlichen Optimierung und auch Erstellung der Inhalte.

Ein Keyword darf nur einer URL zugeordnet sein, aber eine URL kann zu mehreren Keywords ranken.
Mario Jung

Neben vielen hilfreichen Tipps und Tricks für das Content-Fundament mit Ausführungen zu u.a. Keywordrecherche, verschiedenen Content-Formaten, Content-Recycling und -Veredelung, gab es auch immer Anreize zu diversen Tools, die man für die verschiedenen Bereiche und deren optimierung einsetzen kann.

Das eigene Linkprofil optimieren

Ein Kernthema am zweiten Tag mit verschiedenen Unterdisziplinen war die Optimierung von Linkprofilen. Dazu haben wir uns verschiedenen Methoden und Unterthemen; wie:

  • Linkaufbau
  • Backlinks
  • Linktausch
  • natürliches Linkbuilding
  • Link-Management

angesehen.

Verpassen Sie keine Insights mehr! Erhalten Sie monatlich eine Übersicht der aktuellen Analytics-Themen sowie alle News zu Piwik PRO.

Newsletter abonnieren

Auch hier gab es wieder viele Aha-Momente und jede Menge Anreize neue Methoden und Möglichkeiten auszuschöpfen. Viele der Tipps lassen sich direkt und relativ einfach in der Praxis umsetzen. Gerade im Bereich des Linkaufbaus war es wichtig zu erfahren, wie man die Qualität von Links bewerten kann und welche Backlinks auch tatsächlich sinnvoll sind. 

Fazit

Das Seminar hat einen tiefen Einblick in die Welt der Suchmaschinenoptimierung gegeben und gezeigt, dass man an vielen Stellen auch einmal über den Tellerrand hinaus denken muss, um optimale SEO-Resultate zu erhalten. Zudem konnte bisheriges Wissen der Teilnehmer gefestigt und vor allem erweitert werden.

Alle haben praktische Tipps und jede Menge neue Ideen mitgenommen und wollen sich schnellstmöglich  an die Umsetzung machen. Auch von unserer Seite aus können wir das Seminar empfehlen. Vor allem SEO-Einsteiger und Content-Verantwortliche sind hier gut aufgehoben, um ihre Fähigkeite zur erweitern und zu vertiefen. 

Autor

Tatjana Hein

Content & PR Manager DACH

Tatjana ist sowohl im Content-Marketing, als auch in der Public Relations zu Hause. Sie hat in beiden Welten immer die neuesten Trends und Entwicklungen im Blick und schafft für Piwik PRO den Spagat zwischen beiden Bereichen.

Mehr von diesem Autor lesen