Piwik PRO Blog – Die meistgelesensten Web Analytics Artikel 2016

Veröffentlicht: Januar 5, 2017 Update: März 29, 2018 Autor Kategorie Analytics, News, Events und Pressemitteilungen

Heute präsentieren wir Ihnen unsere meistgelesensten Artikel 2016 im Piwik PRO Blog Die folgenden Beiträge fanden bei Ihnen die größte Aufmerksamkeit. Wer sie noch nicht kennt, dem wünschen wir viel Spaß beim Lesen. Jeder Artikel ist nur ein Klick entfernt. Wir haben uns nicht für eine klassische Top 10 oder Top 3 entschieden. Bei uns steht die Zahl 7 im Mittelpunkt. Ganz nach dem Motto des tapferen Schneiderleins: 7 auf einen Streich.

Artikel 1: Kostenloses Whitepaper »Piwik vs. Google Analytics« zum Download!

Unser kostenloses Whitepaper Piwik vs. Google Analytics war der erfolgreichste Beitrag 2016. Man könnte es eigentlich auch schon als E-Book bezeichnen. Es handelt sich hier um den ausführlichsten Vergleich zwischen Piwik und Google Analytics, den es bisher gab. Sie finden eine detaillierte Auflistung aller Gemeinsamkeiten, Unterschiede sowie Vorteile und Nachteile. Das Whitepaper können Sie auf unserer Website kostenlos downloaden.

Whitepaper Piwik vs. Google Analytics Cover
Whitepaper Piwik vs. Google Analytics

Piwik PRO vs. Google Analytics - Der ultimative Vergleich

Was sind die Vorteile, Nachteile, Gemeinsamkeiten und Unterschiede? Wir liefern Ihnen Antworten und einen vollständigen Überblick.

Zum Whitepaper Piwik PRO vs. Google Analytics

Artikel 2: Piwik PRO launcht leistungsstarken Tag Manager

Viel Aufmerksamkeit erhielt unsere neueste Entwicklung: Der Piwik PRO Tag Manager. Seit Sommer 2016 kann er mit unserer Analytics-Suite oder als Standalone-Lösung im Web Analytics-Umfeld eingesetzt werden. Seit dem Release entwickeln wir ihn stetig weiter und er hat bereits weitere Funktionen erhalten(Piwik PRO erweitert die Tag Manager Trigger-Bibliothek). Sie setzen noch keinen Tag Manager ein? Warum und wofür man einen Tag Manager einsetzt, haben wir in einem Artikel für das OnpageMagazin näher beschrieben (Tag Manager: So hebst Du deine Webanalyse auf das nächste Level) und in der Website Boosting Ausgabe 41 haben wir den Piwik PRO Tag Managers vorgestellt. Alle Infos über Funktionen sowie datenschutzkonformen Einsatz bekommen Sie auf unserer Website im Bereich Tag Management und unseren Tag Manager User Guide.

Der große Tag Manager Anbieter Vergleich

40 Key Features der 6 führenden Tag Management Anbieter haben wir für Sie verglichen: Google Tag Manager, Tealium, Adobe Dynamic, Segment, Ensighten und Piwik PRO

Zum kostenlosen Tag Manager Vergleich

Artikel 3: Daten-Diskrepanzen zwischen Piwik PRO und anderen Analyse-Plattformen

Diese Frage stellt sich eigentlich jeder Daten-Analyst, der unterschiedliche Web Analytics Software parallel einsetzt. Wie kommen plötzlich Datenunterschiede zustande. Es gibt sowohl triviale wie auch ein paar kompliziertere Antworten und Gründe für die Daten-Diskrepanz. In diesem Blogbeitrag haben wir mögliche Ursachen für Sie zusammengefasst.

Artikel 4: Piwik 3 released – Neues Design – Verbessertes Reporting – Mehr Performance unter der Haube

Dieser Artikel ist noch ganz frisch und wurde kurz vor Weihnachten veröffentlicht. Natürlich zog der Release von Piwik 3 große Aufmerksamkeit auf sich und die Resonanz wird noch eine ganze Weile andauern. Der Major Release hat eine Vielzahl von Veränderungen und Neuerungen gebracht. Sowohl designtechnisch als auch jede Menge Optimierungen unter der Haube. Alle wichtigen Neuerungen erfahren Sie in unserem Artikel.

Sie wollen noch mehr Piwik Performance Tipps? Hier geht's zu unserem Whitepaper

Erfahren Sie von unseren Piwik PRO Entwicklern, wie Sie Ihr Piwik optimieren und damit für mehr Performance und Stabilität sorgen.

Zum Whitepaper Piwik Performance

Artikel 5: Drei Schritte zur Optimierung des Conversion-Funnels mit Piwik-Segmenten

Conversion-Optimierung ist eine der wichtigsten Disziplinen im Online-Marketing. Um zu erkennen, wer ihre Besucher sind und wie sich einzelne Nutzergruppen auf der Website verhalten und wie Sie sich unterscheiden, erfahren Sie am besten durch sinnvolle Segmentierung. So werden Sie auf Handlungsmuster von Käufern und anderen Zielgruppen aufmerksam und erkennen auch schnell Stolperfallen. Der Artikel hilft Ihnen auf die Sprünge.

Artikel 6: Neues Feature: Piwik PRO AdWords Analytics

Unsere Neue Google AdWords-Integration wurde ebenfalls mit Interesse verfolgt. Hiermit ist es Ihnen möglich, relevante Daten aus AdWords zu importieren, so dass Sie ihre aktiven Kampagnen innerhalb von Piwik PRO im Blick behalten können. Sie sehen u.a. Impressions, Klicks, Conversions und anfallende Kosten, so dass Sie eine schnelle Einschätzung über die Performance der Kampagne vornehmen können.

Artikel 7: Event-Tracking mit dem Piwik PRO Tag Manager

Um Events zu tracken, ist ein manuelles eingreifen in den Tracking-Code notwendig. Sei es auch nur ein einzelnes Button- oder Formular-Tracking auf einer einzelnen Seite. Dank eines Tag Managers kann man diese Aktionen schnell realisieren, ohne die IT zu “belästigen”. Das Einrichten von neuen Webanalysen wird somit vereinfacht und kann automatisiert werden. Alles Änderungen finden im Interface des Tag Managers statt. Und damit nichts schief geht. Gibt es natürlich einen entsprechenden Debug- und Test-Modus.

Dies waren Sie unsere Blog-Highlights des Jahres 2016. Wir würden uns freuen, Sie als Leser auch 2017 an dieser Stelle wieder begrüßen zu dürfen und Sie mit Themen rund um Webanalyse, Online-Marketing und Geschehnisse rund um Piwik PRO zu informieren.

Sie suchen eine Alternative zum Google Tag Manager? Testen Sie Piwik PRO

Mit unserem Tag Manager steuern Sie synchrone und asynchrone Tags - jederzeit DSGVO compliant

Kostenlose Tag Manager Demo vereinbaren

Tags für diesen Artikel

Autor:

Britta Behrens, Marketing Manager DACH

Sie liebt und lebt digitales Marketing. Tagtäglich beschäftigt sie sich mit Web Analytics, SEO, SEA, Social Media und Content-Marketing.

Mehr Artikel von diesem Autor

Share