Piwik-Hosting: So wechseln Sie einfach von der Piwik Open Source Version zu Piwik PRO

Veröffentlicht: Juli 20, 2017 Update: August 24, 2018 Autor , Kategorie Analytics

Piwik ist ohne jeden Zweifel eine großartige Open-Source-Plattform, die sowohl von Einzelpersonen als auch von Organisationen gleichermaßen geschätzt wird. Falls Sie eine kostengünstige Lösung suchen, die sowohl Dateneigentum als auch Datenschutz garantiert, sind Sie hier auf dem richtigen Weg. Vermutlich ist es die einzige existierende Open-Source Web-Analytics-Plattform, die es ermöglicht, die volle Kontrolle über die eigenen Daten zu behalten. Ein Faktor von unschätzbarem Wert.

Wie bei allen Open-Source-Plattformen sind allerdings auch die Möglichkeiten von Piwik begrenzt. Falls Sie diesen Artikel lesen, sind Sie vermutlich an einem Punkt, an dem Sie nach einer passenderen Lösung für die wachsenden Bedürfnisse Ihres Business suchen. Vielleicht ziehen Sie die Migration auf eine Premium-Web-Analytics-Plattform in Erwägung, die imstande ist, Ihr Traffic-Volumen zu managen, ohne die Leistungsfähigkeit Ihrer Datenbank und die Systemstabilität zu beeinträchtigen.

In diesem Artikel möchten wir Sie durch den Prozess führen, wie Sie auf Piwik PRO On-Premises oder Piwik PRO Cloud wechseln – eine professionelle Analytics-Lösung, die Skalierbarkeit, Enterprise-Level-Maintenance und einen technischen 24/7-Support anbieten. Viele glauben, die Migration Ihrer Piwik Web-Analytics-Instanz wäre extrem kompliziert und schreckt viele ab. Wir hoffen, dass sich Ihre Befürchtungen bezüglich der Migration nach unserer kleinen Einführung zerstreuen werden.

Sie wollen noch mehr Piwik Performance Tipps? Hier geht's zu unserem Whitepaper

Erfahren Sie von unseren Piwik PRO Entwicklern, wie Sie Ihr Piwik optimieren und damit für mehr Performance und Stabilität sorgen.

Zum Whitepaper Piwik Performance

Piwik-Server und Datenbank-Migration in 4 einfachen Schritten

Die Migration erfolgt in 4 einfachen Schritten:

  1. Entscheiden Sie sich für Ihren Piwik PRO-Plan – Cloud oder On-Premises – Unser Team aus erfahrenen Mitarbeitern hilft Ihnen gerne bei der Wahl und der Implementierung der gewählten Server- und Hosting-Variante.
  2. Exportieren Sie die Piwik-Datenbank.
  3. Ändern Sie Ihre Tracking-Codes (diesen Schritt können Sie überspringen, falls Sie Ihre aktuelle Domain behalten)
  4. Sichern Sie Ihre Server-Logs, um vollständige Daten zu erhalten.

Nachdem Ihre Piwik PRO-Instanz implementiert wurde, widmen wir uns dem Datenbank-Dump. Wer den Dump ausführt, entscheiden Sie und ist abhängig davon, ob Sie unseren Entwicklern Zugang zu Ihrer IT-Infrastruktur gewähren können. Sollte ein Fernzugriff durch uns nicht möglich sein, so wird der komplette Dump – also das Kopieren der Daten und das Uploaden in die neue Infrastruktur – ihrerseits durch Ihre eigenes IT-Team durchgeführt.

Falls Sie sich dazu entscheiden, das Kopieren der Dateien in Eigenregie durchzuführen, nutzen Sie den Standardweg (Standard mysqldump). Falls wir den Datenbank-Dump für Sie übernehmen, brauchen wir Ihre config.ini.php-Datei, um den Prozess starten zu können. Falls Sie die Domain geändert haben, werden wir Sie benachrichtigen, damit Sie die Tracking-Codes ändern können, sobald wir mit der Übertragung der Dateien in die neue Infrastruktur fertig sind. Das ist für die Zuverlässigkeit Ihrer Dateien unerlässlich. Wenn die Tracking-Codes nicht ersetzt werden, werden diese Analytics-Daten weiterhin zu Ihrer alten Piwik-Version weitergeleitet.

Analytics + Hosting + Service + Support = Piwik PRO

Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihr Business - wir füttern Sie mit den notwendigen Analytics-Daten und sorgen dafür, dass sich Ihre Server nicht verschlucken.

Kostenlosen Demo-Termin vereinbaren

Sobald Sie die Dateien umgeleitet haben, bleibt nur noch eines zu tun: Wir müssen die Lücken in Ihren Daten füllen. An dieser Stelle haben Sie bereits die alten Daten auf die neue Instanz übertragen und sammeln bereits neue Daten. Was Ihnen jetzt fehlt, sind die Daten, die während des Dumps gesammelt wurden. Beachten Sie, dass der Dump einige Zeit in Anspruch nimmt. Während wir diesen Vorgang durchgeführt haben, wurden in Ihrer alten Infrastruktur weiterhin Daten gespeichert. Um diese Lücke schließen zu können, müssen wir die Logs auf Ihrem Server kopieren und sie in die neue Infrastruktur übertragen.

Wie viele Webanalyse-Daten können Sie migrieren?

Je nachdem, ob Sie die Migration auf die On-Premises oder die Cloud-Version von Piwik PRO wünschen, fällt die Antwort auf diese Frage unterschiedlich aus. Falls Sie planen, Ihre neue Webanalyse-Software auf Ihrer eigenen IT-Infrastruktur zu hosten, besteht keine Obergrenze für die Menge an aggregierten Daten, die Sie migrieren können. Ausnahme: Rohdaten – hier gilt ein Limit von 3 Jahren. Für die Migration in Piwik PRO Cloud gelten Grenzen von 2 bzw. 3 Jahren für Roh- und aggregierte Daten.

Ist die Piwik-Migration umsetzbar und sicher, wenn ich mehrere Websites tracke und über eine große Datenbank verfüge?

Der einfachste Weg, große Mengen an Daten von verschiedenen Websites zu migrieren, ist die Umstellung Ihrer bereits vorhandenen Domain auf die Cloud – Ihr Canonical Name Record (CNAME) wird sich in “companyname.piwik.pro” ändern. Falls Sie nur über eine Root-Domain verfügen, werden Sie in der Lage sein, einer festgelegten IP-Adresse einen Record hinzuzufügen. Aus Sicherheitsgründen sind Accounts von Piwik PRO so entwickelt worden, dass sie Protokolle von Secure Shell (SSL) und HTTPS nutzen.

Wechseln Sie jetzt einfach von Piwik auf Piwik PRO

Wir helfen Ihnen bei der Migration Ihrer Piwik Server und stellen Ihnen unsere Analytics-Suite zur Verfügung

Kostenlosen Demo-Termin vereinbaren

Kann ich Piwik während der Migration nutzen?

Beachten Sie, dass alle Änderungen, die während der Migration in Ihrem Piwik vorgenommen werden, verloren gehen. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, Piwik während des Umstellungsprozesses nicht zu nutzen oder zumindest keine Änderungen darin vorzunehmen, wie beispielsweise das Hinzufügen von neuen Daten (z.B. neue Websites) per API oder UI.

Wie bereite ich mich auf die Migration von Piwik auf Piwik PRO vor?

Bevor wir die Migration in Ihre neue Piwik PRO Webanalyse-Instanz beginnen, erhalten Sie einen Fragenkatalog, den Sie uns beantworten müssen.

Wir müssen wissen, ob Sie Ihre aktuelle Domain behalten (empfohlen, falls eine große Menge Tracking-Codes in Ihrer Infrastruktur eingesetzt wird) oder Sie Ihre neue Web-Analytics-Lösung gerne auf unserer Cloud-Infrastruktur hosten möchten.

Wir werden Sie nach Ihrem Traffic-Volumen fragen, um Sie in Bezug auf die geeigneten Piwik-Server für die Migration in das selbstgehostete Piwik PRO optimal zu beraten; oder um zu prüfen, ob eine Migration in die Cloud-Lösung realisierbar ist.

Des Weiteren benötigen wir Informationen über Ihre Zeitzone, sowie über bevorzugte Zeiten und Tage für die Migration, um den Prozess möglichst komfortabel für Sie zu gestalten.

Möchten Sie Ihre Domain behalten, halten Sie die TTL Ihrer Domain während des Migrationsprozesses bitte so gering wie möglich – dies wird den gesamten Prozess beschleunigen. Dies ist wichtig, da einige Teile des DNS-Systems in einer Zeitspanne während des Migrationsprozesses immer noch auf Ihre alte Infrastruktur verweisen, während andere die Daten bereits in die neue Instanz weiterleiten. Je kürzer der Übergang ist, desto kleiner sind die Datenlücken.

Falls der Datenbank-Dump von Ihrem IT-Team durchgeführt wird, sind wir darauf angewiesen, dass Sie uns die config.ini.php-Datei und Ihr SSL-Zertifikat für die Gewährleistung einer sicheren Verbindung zur Verfügung stellen.

Analytics + Hosting + Service + Support = Piwik PRO

Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihr Business - wir füttern Sie mit den notwendigen Analytics-Daten und sorgen dafür, dass sich Ihre Server nicht verschlucken.

Kostenlosen Demo-Termin vereinbaren

Kann ich 3rd-Party-Plugins und Anpassungen übernehmen?

Ganz egal, für welche Web-Analytics-Plattform Sie sich für die Migration entschieden haben – ob Cloud oder On-Premises – die Umstellung ist grundsätzlich ähnlich. Die Ausnahme besteht in der Übertragung von 3rd-Party-Plugins. Deren Transfer ist nicht möglich, wenn Sie Ihr Piwik in die Piwik PRO Cloud migrieren. Falls Sie auf Piwik PRO On-Premises wechseln, können wir Drittanbieter-Plugins zwar übertragen, da wir aber Ihre Codes nicht kennen, können wir ihre Leistung in Kombination mit zukünftigen Versionen von Piwik PRO On-Premises nicht garantieren. Hier wäre eine manuelle Prüfung und Konfiguration sinnvoll.

Kann ich eine alte Software-Version von Piwik übertragen?

Ja, das können Sie. Allerdings sollten Sie beachten, dass die Migration einer älteren Version von Piwik eine längere Zeit in Anspruch nimmt. Um die Migration in Piwik PRO ermöglichen zu können, müssen wir Ihr Piwik vorher updaten. Falls Sie eine sehr alte Version von Piwik nutzen, sollten Sie wissen, dass ein Sprung von Ihrer Version in die neueste nicht direkt möglich ist. Vielmehr wird Ihr Piwik von Version zu Version upgedatet – es muss durch jede Stufe der Evolution gehen. Die Geschwindigkeit des Updates wird zum Einen von der Version Ihres Piwiks und zum Anderen von der Größe Ihrer Datenbank abhängen.

Werde ich in der Lage sein, das Deployment von Piwik PRO On-Premises durchzuführen?

Der Bereitstellungsprozess ist so gestaltet, dass dafür keine fortgeschrittenen IT-Kenntnisse erforderlich sind. Zusätzlich erhalten Sie während der Migration in Piwik PRO On-Premises Ihren eigenen Projektkoordinator, der Ihnen Fragen beantwortet und Sie im Prozess begleitet.

Wir hoffen, dass diese Informationen für Sie von Nutzen sind. Gerne stehen wir für eine ausführliche Beratung für eine Migration zur Verfügung.

Dieser Artikel erschien zuerst in unserem englischen Blog von Urszula Kotowska.

Wechseln Sie jetzt einfach von Piwik auf Piwik PRO

Wir helfen Ihnen bei der Migration Ihrer Piwik Server und stellen Ihnen unsere Analytics-Suite zur Verfügung

Kostenlosen Demo-Termin vereinbaren

Autor:

Saskia Wollenberg, Content Marketing Manager DACH

Sie jongliert tagtäglich mit Texten, Bildern und anderen Medienformaten. Sie ist verantwortlich für das gesamte Content-Management von Piwik PRO in Deutschland.

Mehr Artikel von diesem Autor

Autor:

Urszula Kotowska, Content Marketer

PR Managerin mit einer Passion fürs Schreiben. Sie fasziniert das Spannungsfeld zwischen innovativen Technologien und ihren Einfluss auf de Gesellschaft. Wenn sie weise eingesetzt werden, können sie Menschen dienen.

Mehr Artikel von diesem Autor
 Vermeiden Sie Datenschutz-Risiken und bereiten sich auf die DSGVO vor

Share