Best of Piwik PRO Blog 2017

Veröffentlicht: Januar 25, 2018 Update: Januar 24, 2018 Autor Kategorie News, Events und Pressemitteilungen

2017 war ein erfolgreiches Jahr für uns: Wir haben unsere Piwik PRO Marketing Suite komplettiert und zwei zusätzliche Module gelauncht: Personalisierung und Customer Data Plattform (CDP). Zusätzlich konnten wir auch für die bereits bestehenden Komponenten – Piwik PRO Analytics und Tag Manager – eine ganze Reihe neuer Features umsetzen. Und auch die Redakteure des Piwik PRO Blogs waren 2017 fleißig und haben viele interessante Artikel rund um Analytics, Marketing-Technologien und Datenschutz veröffentlicht.

In dem bunten Potpourri aus Themen war ein Thema stets besonders aktuell: Die DSGVO. Die anstehende EU-Datenschutzgrundverordnung wirbelt zur Zeit einigen Staub auf und auch die Analytics-Welt ist betroffen. Kein Wunder also, dass ein Artikel zur DSGVO der meistgelesene im Piwik PRO Blog geworden ist. Wir sind gespannt, ob es das dominierende Thema bis Mai 2018 bleibt und welches Thema es ablösen wird. Nun blicken wir kurz zurück und präsentieren Ihnen unsere Top 10 des Piwik PRO Blogs 2017:

1. EU-Datenschutzgrundverordnung: Was beinhaltet sie und wie bereite ich mich vor

Im Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft und verändert unseren Umgang mit Daten. Mit dem neuen Gesetz werden veraltete Datenschutzgesetze an die Neuzeit angepasst und die personenbezogenen Daten von Privatpersonen besser geschützt. Welche Neuerungen die DSGVO mitbringt und wie Sie Ihr Unternehmen am besten darauf vorbereiten, erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Analytics & DSGVO = Piwik PRO

Wir sorgen dafür, dass Sie sich wegen der DSGVO nicht mehr den Kopf zerbrechen müssen. Wir bieten Ihnen professionelle Analytics - DSGVO ready.

Kostenlosen Demo-Termin vereinbaren

2. Daten-Diskrepanzen zwischen Piwik, Google Analytics und anderen Webanalyse-Plattformen

Sie verwenden oder testen mehrere Analytics-Plattformen und haben Daten-Diskrepanzen zwischen den verschiedenen Plattformen festgestellt? Wir erklären Ihnen wie es zu diesen Unterschieden kommen kann und wie Sie damit umgehen können.

3.EU-DSGVO: Ist Ihre Web Analytics Software im Einklang mit dem neuen Gesetz?

Die EU-DSGVO war ganz klar eines der wichtigsten Themen im letzten Jahr. Kein Wunder, schließlich bedeutet Sie tiefgreifende Einschnitte in die Art und Weise, wie Unternehmen Daten sammeln dürfen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Webanalyse-System diesen Anforderungen bereits gewachsen ist? Schauen sie in diesen Artikel und erfahren Sie, wie Sie diese Herausforderungen angehen können.

Web Analytics & DSGVO - Das sollten Sie wissen!

In unserem Whitepaper zeigen wir Ihnen, wie Sie in 12 einfachen Schritten Ihre Analytics-Software DSGVO-konform einsetzen

Zum kostenlosen Whitepaper DSGVO & Web Analytics

4. Adblocker-Tracking: Wie stark sie Ihre Web Analytics Daten beeinflussen

2016 verwendeten bereits 29% der Nutzer einen AdBlocker und die Nutzung steigt stetig. Leider bedeutet der Einsatz von AdBlockern, dass Ihnen wertvolle Nutzerdaten verloren gehen und Sie wichtige Entscheidungen anhand unvollständiger Daten treffen müssten. Wie Sie trotz AdBlocker an alle wichtigen Daten kommen, erläutern wir in diesem Blogartikel.

5. Steigern Sie Ihre Conversions durch Content-Personalisierung

Kunden wünschen sich auch im Onlineshop einen ähnlich persönlichen Service, wie sie es aus dem stationären Handel gewohnt sind. Mit der Personalisierung von Content können Sie die User Experience für jeden Kunden zu einem persönlichen Erlebnis machen. Wir zeigen ihnen was möglich ist.

Bieten Sie Ihren Kunden das perfekte Erlebnis!

Gerne zeigen wir Ihnen in einer persönlichen Demo, wie Sie Piwik PRO Content Personalisierung auf Ihrer Website erfolgreich einsetzen

Kostenlosen Demo-Termin vereinbaren

6. 4 Unterschiede: Data Management Platform (DMP) vs. Customer Data Platform (CDP)

Unternehmen sammeln große Mengen an Kundendaten. Doch all diese Daten sind nutzlos, wenn Sie nicht wissen, wie Sie diese Daten aktivieren können. Um Daten zu lagern und zu segmentieren, Kundenprofile anzulegen und Ihre Daten sinnvoll zu nutzen, verwenden Unternehmen häufig eine Data Management Platform (DMP) oder eine Customer Data Platform (CDP). Die beiden Systeme werden häufig synonym verwendet, dabei haben sie zwar ähnliche Funktionen, sind aber nicht gleich. Wir erklären die Unterschiede.

7. Die Marketing-Suite: Der Turbo für Data-Driven Marketing

Marketing-Suiten gibt es wie Sand am Meer und häufig werden Sie als die neue Wunderwaffe für Marketer und Advertiser angepriesen.
Doch gibt es überhaupt eine einheitliche Definition für eine Marketing-Suite? Was genau macht sie so besonders? Wir haben in diesem Artikel zusammengefasst, was eine gute Marketing-Suite können sollte und warum sich die Verwendung einer integrativen Marketing-Suite in Ihrem Unternehmen lohnt.

8. Die ultimative Checkliste für Ihre Onsite-Retargeting-Strategie

Die meisten Besucher einer Website brauchen mehrere Kontaktpunkte (Touchpoints), um zu aktiven Kunden zu konvertieren. Sie möchten Ihren Kunden auf Ihrer Seite halten und bis zum Ende Ihres Marketing-Funnels führen. Mit der richtigen Onsite-Retargeting-Strategie gelingt Ihnen dies. Wir haben Ihnen die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

9. Was ist Daten-Sampling und warum sollten Sie es unbedingt vermeiden?

Sie wissen, wie wichtig datengesteuerte Entscheidungen für Ihr Unternehmen sind. Doch was, wenn Sie nicht auf 100% Ihrer Daten, sondern lediglich auf eine Stichprobe zurückgreifen können? Dies würde Ihre unternehmerischen Entscheidungen zum Glücksspiel werden lassen. Lesen sie hier, wie Sie Daten-Sampling vermeiden können.

10. Wie Sie mit Conversion Attribution bessere Business Insights erhalten

Wie stellen Sie fest, welche Online-Marketingkanäle Ihre erfolgreichsten sind? Oft passieren Kunden mehrere Touchpoints auf dem Weg zur Conversion. Es bringt also nichts, lediglich den ersten (First-Click) oder den letzten (Last-Click) Touchpoint zu berücksichtigen. Verschiedene Modelle zur Conversion Attribution geben Ihnen die Möglichkeit, alle Touchpoints auf der Customer Journey einzubeziehen und zu gewichten. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Analytics & DSGVO = Piwik PRO

Wir sorgen dafür, dass Sie sich wegen der DSGVO nicht mehr den Kopf zerbrechen müssen. Wir bieten Ihnen professionelle Analytics - DSGVO ready.

Kostenlosen Demo-Termin vereinbaren

Tags für diesen Artikel

Autor:

Saskia Wollenberg, Content Marketing Manager DACH

Sie jongliert tagtäglich mit Texten, Bildern und anderen Medienformaten. Sie ist verantwortlich für das gesamte Content-Management von Piwik PRO in Deutschland.

Mehr Artikel von diesem Autor
New Call-to-action

Share