Personally Identifiable Information (PII)

Personally Identifiable Information (PII) ist ein hauptsächlich in den USA gebräuchlicher Begriff und wird hierzulande oft synonym zu personenbezogenen Daten verwendet, da beide Begriffe große Schnittmengen aufweisen. Personenbezogene Daten können unterteilt werden in bestimmte und bestimmbare Daten. Personen können anhand bestimmter personenbezogener Daten eindeutig identifiziert werden. Dazu zählen Namen, E-Mail- und Wohnadressen, Telefonnummern, Sozialversicherungsnummern, Geburtsdaten etc. Unter die bestimmbaren personenbezogenen Daten wiederum fallen Informationen, die in Kombination mit anderen Informationen zur eindeutigen Identifikation genutzt werden können. Solche Informationen können sein: Sehr gängige Vor- und Nachnamen, Land, Staat, Stadt, PLZ, Geschlecht, ethnische Herkunft, Altersbereich (30-40 o. ä.), berufliche Position etc.

Wie effektive Datenvisualisierung Ihr Web Analytics bereichert

By Sebastian Voigt, Karolina Matuszewska in Data Management

Daten sind besonders hilfreich, wenn sie eine Geschichte erzählen. In der Digitalbranche geht es nicht nur darum, viele Daten zu sammeln, sondern vor allem auch darum, Nutzen aus ihnen zu ziehen. Am besten für einen einprägsamen und aussagekräftigen Blick auf Daten eignet sich ihre Visualisierung. Doch das Thema ist komplexer, als es auf Anhieb scheint.Ein […]

Read more

Customer Experience optimieren mit Customer Journey Analytics

By Marek Juszczyński, Sebastian Voigt in Analytics

Die Zeiten des “unmündigen Kunden” sind lange vorbei. Für heutige Kunden ist es kinderleicht, sich mit wenigen Klicks zu informieren und Lockangebote mit Leichtigkeit zu entlarven. Deswegen reicht es nicht mehr, nur ein gutes Produkt oder eine tolle Dienstleistung anzubieten. Das Gesamtpaket, inklusive der Customer Journey muss überzeugen und entscheidet letztendlich gegenüber der Konkurrenz am […]

Read more