Piwik PRO auf dem SEO-Day 2017 – Unser Recap

Veröffentlicht: Oktober 25, 2017 Update: August 8, 2019 Autor Kategorie News, Events und Pressemitteilungen

Am 12.10.2017 strömten rund 900 Besucher ins Kölner Rhein-Energie-Stadion. Ausnahmsweise war nicht der 1. FC Köln der Grund: Der SEO-Day 2017 lockte SEOs, Marketer und Content Manager von nah und fern, mit hochkarätigen Vorträgen rund um die neusten Themen und Trends im SEO, nach Köln. Ganz besonders im Fokus stand dabei “Mobile First”, aber auch andere brandaktuelle Themen wie “Voice Search” und “Amazon SEO” wurden nicht vernachlässigt.

Unser Team war natürlich auch dabei, hat vielen spannenden Vorträgen gelauscht und Piwik PRO Deutschland mit einem eigenen Stand als Aussteller vertreten.

Bei jeweils drei parallel stattfindenden Vorträgen war für jeden etwas dabei: Massenweise Input für technische SEOs und wertvolle Infos rund um gute Inhalte für Content Marketer.
Profis kamen dabei genauso auf Ihre Kosten wie Einsteiger.

Als John Mueller, Webmaster Trend Analyst bei Google, um 10:20 Uhr zu einer Frage- und Antwort-Runde mit dem Titel Top 10 SEO Fragen – Von Google beantwortet lud, platze der Konferenzraum Nummer 2 fast aus allen Nähten. Logisch, schließlich hoffte jeder, John Mueller würde aus dem Google-Nähkästchen plaudern und einige heiße Tipps verraten. Ganz so tief ging es dann zwar nicht, wir ziehen aber als wichtigstes Fazit: Verwendet nicht zu viel Zeit auf die Optimierung Eurer Seiten-Ladezeiten, denn Google unterscheidet lediglich zwischen schnellen und sehr langsamen Seiten.

Sie suchen einen leistungsstarken Tag Manager?

40 Key Features der 6 führenden Tag Management Systeme haben wir für Sie verglichen: Google Tag Manager, Tealium, Adobe Dynamic, Segment, Ensighten und Piwik PRO

Zur kostenlosen Tag Manager Checkliste

Zum besten Speaker wurde Rene Dhemant gekürt. Mit der SEO-Day App konnten alle Teilnehmer ganz einfach für Ihren Favoriten abstimmen. Rene überzeugte in seinem Vortrag zum Thema Einfach gefunden. Schönere Google-Rankings durch herausragende Inhalte nicht nur durch geballtes Wissen rund um den perfekten Content, sondern auch mit seiner energischen und humorvollen Art. Auf jeden Fall einer der unterhaltsamsten Vorträge des Tages und verdienter Sieger!

Ein besonderes Lob geht auch in diesem Jahr an die perfekte Organisation. Fabian Rossbacher und sein Team haben sich wirklich wieder selbst übertroffen – Die Rückkehr ins Rhein-Energie-Stadion als Veranstaltungsort, nach einem kurzen Gastspiel in der Kölnmesse 2016, tat dem SEO-Day sichtlich gut. Trotz knapp 900 Besuchern war die Atmosphäre entspannt und persönlich. Auf dem Weg von Vortrag zu Vortrag traf man so einige bekannte Gesichter – Deswegen könnte die Zeit zwischen den Vorträgen ruhig von 10 auf 15 Minuten erhöht werden, um dem Speed-Networking etwas mehr Raum zu geben. 🙂

Fazit: Der SEO-Day 2017 ist seinem Motto “Hier fließt SEO-Wissen…” absolut treu geblieben und hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt. Vielen Dank an die super Organisation und alle Speaker, wir kommen auch im nächsten Jahr gerne wieder vorbei!

Weitere Recaps zum SEO-Day findet ihr hier:

morefire: SEO-DAY 2017 Recap
suxeedo: SEO DAY 2017: UNSERE HIGHLIGHTS UND EINDRÜCKE IM ÜBERBLICK
trafficmax: SEO-Day 2017: Auftakt unter dem Motto „Device matters“
lunapark: SEO Day 2017 Recap: Voice Search, SEO Trends und mehr
Smart Lemon: Recap SEO-Day 2017 in Köln
ZweiDotEins: SEO-Day 2017 Recap & Warum SEO-Konferenzen wichtig sind
XOVI: SEO-DAY 2017 Recap

Gehen Sie mit uns den nächsten Schritt im Data-Driven Marketing - Piwik PRO Marketing Suite

Eine Software - 4 Module: Analytics, Tag Manager, Personalisierung & Customer Data Platform - DSGVO ready.

Kostenlosen Demo-Termin vereinbaren

Tags für diesen Artikel

Autor:

Saskia Wollenberg, Content Marketing Manager DACH

Sie jongliert tagtäglich mit Texten, Bildern und anderen Medienformaten. Sie ist verantwortlich für das gesamte Content-Management von Piwik PRO in Deutschland.

Mehr Artikel von diesem Autor
 Ein Vergleich der 5 führenden Web-Analytics-Anbieter

Share